Hilfsnavigation:

Förderungsrichtlinien der Bürgerstiftung Lotte

Stiftungszwecke gemäß Errichtungsurkunde:

 

Gemeinnützige und mildtätige Stiftungszwecke, insbesondere

  • der Jugendhilfe
  • der Altenpflege
  • von Kunst und Kultur
  • des Denkmalschutzes, der Denkmalpflege
    und der Heimatpflege
  • der Bildung und Ausbildung
  • des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten
    gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke

  • Feuerschutz

  • Mildtätige Zwecke

  • Kirchliches Engagement sowie

  • Sport.


Maxime für die Förderung:

  • Originalität und Ideenreichtum
  • Vorbildcharakter
  • besonderes ehrenamtliches Engagement
  • bürgerschaftliche Eigeninitiative
  • Zukunftsorientierung
  • gesellschaftliche Anstöße geben
  • flächendeckende Wirksamkeit
  • Pilotprojekte
  • Prinzip der Ausschließlichkeit


Förderungsanträge sind an den Stiftungsrat der Bürgerstiftung Lotte zu richten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht. Mit der Durchführung von Maßnahmen darf erst nach erfolgter Bewilligung der Stiftungsmittel begonnen werden.

 Download Förderungsantrag (61 KB) - PDF

Gründungsstifter:

 
 
 

nach oben